Plan für Küche renovieren

Die Küche ist der wichtigste Raum einer Wohnung oder eines Hauses, denn hier werden die Speisen zubereitet und bei vielen ist sie der Treffpunkt von Familie und Freunden. Deshalb sollte sie ein freundliches Ambiente besitzen und in regelmäßigen Abständen muss man sie auch renovieren.

Die Renovierung der Küche gestaltet sich oft als aufwändig, denn man muss hierbei die Schränke ausräumen und die ganzen Utensilien erst einmal woanders unterbringen. Doch bevor man damit beginnt, sollte man sich einen genauen Plan ausgearbeitet haben. Wie will man die Küche renovieren? Soll sie nur einen neuen Anstrich erhalten oder komplett umgebaut werden? Sobald diese Planungsphase abgeschlossen ist, kann man mit dem Ausräumen beginnen. Bei einzelnen Küchenmöbeln, sind diese schnell aus der Küche gestellt, anders sieht es bei einer Einbauküche aus. Bei einer festen Einbauküche sollten die Schränke an ihrem Platz bleiben, denn man wird sie nur schwer aus– und wieder einbauen können, sofern man diese behalten will.

Hat man sich für eine komplett neue Küche entschieden, ist es ratsam, die Fußböden mit zu erneuern. Am besten man fertigt im Vorfeld eine Skizze an, wenn man seine Küche renovieren will, damit weiß man schon einmal die Maße und kann sich dann besser für neue Küchenmöbel entscheiden. Nachdem die neue Küche ausgesucht ist und der Fußboden soweit fertiggestellt wurde, können die neuen Möbel aufgebaut werden. Mit ein wenig handwerklichem Geschick, kann man die Küche selbst renovieren.

Ist nun alles aufgebaut müssen noch die Spüle, der Geschirrspüler, der Herd und der Backofen angeschlossen werden. Hierfür sollte man einen Fachmann beauftragen, wenn man nicht selbst die Berechtigung besitzt, die Geräte anzuschließen. Werden die Wasser- und Elektroanschlüsse von einer Fachfirma ausgeführt, so erhält man die Garantie, dass alles ordnungsgemäß angeschlossen ist. Sollte später einmal ein Schadensfall auftreten, so kann man seinen Garantieanspruch bei der jeweiligen Firma regulieren lassen.

Be Sociable, Share!

Geschrieben von:

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bisher.

TrackBack URL

Kommentar schreiben:

Be Sociable, Share!