Alkohol entspannt, aber ist das immer wünschenswert?

 

Hamburg ist nicht nur berühmt, sondern auch berüchtigt! Ein Stadtviertel darin hat dabei sogar weltweit den Ruf, voller Laster zu stecken, was sich wiederum kaum ausschließlich auf die Verkehrsdichte in den Straßen beziehen dürfte … . Hans Albers besang schon vor Jahrzehnten den Stadteil St. Pauli mit seinem Auf der Reeperbahn nachts um halb eins! Was wäre die Reeperbahn nur ohne diesen Song?

Die Art und Weise, wie die Reeperbahn im besagten Lied besungen wird, lässt wohl aber mehr erahnen, als man zunächst meinen könnte: Geht es hier etwa einfach darum, mit jemandem gemeinsam einen Stadtbummel zu machen? – In leicht angetrunkener Atmosphäre wird anscheinend so Einiges unternommen, natürlich in feucht-fröhlicher Stimmung, versteht sich!

Da guckt man einmal zu tief ins Glas, und schon verschwimmt der Männerblick quasi in einem Meer aus Büsten … . Ist das etwa genau das, was Herr Westernhagen ebenfalls bereits besungen hat? Da scheint doch ganz klar die Frage aufzukommen: Warum trinken so viele Leute eine derartige Menge an Alkohol, dass sie dann wiederum Dinge tun, die sie im nüchternen Zustand wohl sicher bereuen würden?

Der Alkohol bewirkt, dass die eigene Stimmung ein wenig verändert wird, jedoch ist es in Wirklichkeit nur die Reaktion des Körpers auf diesen flüssigen Stoff und nicht etwa eine natürliche Stimmungswandlung! Manche Menschen sind sich dabei nicht einmal bewusst, woher diese lockere Einstellung im Kopf tatsächlich kommt, sie wissen nur: Mit Alkohol geht scheinbar alles leichter. Aber wenn sie erst einmal den Einfluss des Feuerwassers zu spüren beginnen, dann versagt so manch eine innere Kontrollfunktion, sodass Hemmungen fast nicht mehr existent sind!

Der Alkohol ist natürlich kein Heilmittel gegen Stress, Hemmungen und Anspannungen, weshalb seine Auswirkungen auch nicht immer nur lustig wirken, sondern hier durchaus unbeabsichtigte Seiteneffekte sichtbar werden können … . Wer würde denn beispielsweise schon gerne nackt durch die Innenstadt rennen, nur weil die Hemmschwelle gerade künstlich gesenkt wurde?

Be Sociable, Share!

Geschrieben von:

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bisher.

TrackBack URL

Kommentar schreiben:

Be Sociable, Share!