Wohnen in Fuhlsbüttel

Wohnen in Hamburg Fuhlsbüttel

Der im Nord-Westen von Hamburg gelegene Stadtteil Fuhlsbüttel wird durch seine Nähe zum Flughafen geprägt. Etwa zwei Drittel des 6,6 Quadratmeter großen Stadtteils werden von dem Flughafengelände eingenommen. Wirtschaftlich gesehen ist Fuhlsbüttel dadurch einer der Jobmotoren Hamburgs.

Fuhlsbüttel = Hamburger Flughafen

Das Wohnen in Fuhlsbüttel wird maßgeblich durch den Flughafen geprägt. Während sich die einen über die Nähe zu ihm freuen, ärgern sich die anderen über den damit verbundenen Lärm. Dennoch kann der Nähe zum Flughafen auch von all jenen etwas positives abgewonnen werden, die nicht auf dem Flughafengelände arbeiten. So können sie beispielsweise in den verschiedenen Terminals das umfangreiche Shoppingangebot nutzen oder bei einem Spaziergang um das Gelände die Flugzeuge bei Start- und Landemanövern beobachten.

Grünes Fuhlsbüttel

Neben dem Flughafen wird das Wohnen in Fuhlsbüttel durch den Alsterlauf geprägt, deren Tal im Osten an der Grenze zu Ohlsdorf liegt. Der umliegende Grüngürtel ist ein wichtiges Naherholungsgebiet für Hamburg und ein toller Ort zum Entspannen für all jene die in Fuhlsbüttel wohnen.

Ein ebenfalls beliebtes Ausflugsziel ist der Wacholderpark. Besonders durch die schön gebogenen Linden ist die Parkanlage über die Grenzen Fuhlsbüttels bekannt geworden und gilt mittlerweile als erster Spielpark von ganz Deutschland.

Immobilien in Hamburg Fuhlsbüttel

Ebenso lohnenswert ist ein Sparziergang am Mühlenteich. Die Wohnlandschaft von Fuhlsbüttel ist primär durch die typischen roten Klinkerbauten in Form von Großraum- und Reihenhaussiedlungen gekennzeichnet. Die Mietpreise sind in diesem Stadtteil erschwinglich. Somit ist das Wohnen in Fuhlsbüttel sowohl abwechslungsreich als auch bezahlbar.

Be Sociable, Share!

Geschrieben von:

Keine Kommentare »

Keine Kommentare bisher.

TrackBack URL

Kommentar schreiben:

Be Sociable, Share!